Übergangsheime

In den Übergangsheimen der Stadt Neuenrade werden asylbegehrende Ausländer und abgelehnte Asylbewerber, welche der Stadt Neuenrade zugewiesen wurden, sowie Spätaussiedler übergangsweise untergebracht.














Auskunft erteilt:

Maurer, Kurt
Telefon 02392/693-50
Fax 02392/693-48
Alte Burg 1 58809 Neuenrade
Erdgeschoss (Neubau)
Zimmer: 1 (Sozialamt)